Customer Care & Patient Support für Beavivo (m/w/d)

Wir suchen dich als Customer Care & Patient Support Manager:in für die persönliche Betreuung unserer Patient:innen auf dem Weg in die Therapie und während der Behandlung mit Beavivo.

Häufig gestellte Fragen

Hier findest du die Antworten

Wie sieht der Alltag in der Patientenbegleitung aus?

Die Patientenbegleitung führt vor Beginn der Therapie ein erstes Informationsgespräch mit Interessent:innen des Beavivo-Angebots. Dabei werden unter anderem über die Abläufe, eine mögliche Antragsstellung zur Kostenübernahme im Kostenerstattungsverfahren sowie alle organisatorischen Themen rund um die Therapie erläutert. Bei Interesse kann ein Erstgespräch mit eine:r passenden Therapeut:in vereinbart werden. Außerdem unterstützt das Team der Patientenbegleitung das Therapeut:innen Team bei administrativen Aufgaben (z.B. Terminkoordination, spontane Terminabsagen, Abrechnungen) und steht auch für weitere Anliegen als Ansprechpartner für Therapeut:innen, Krankenkassen und Patient:innen zur Verfügung.

Gibt es die Möglichkeit, remote zu arbeiten?

Obwohl alle gerne ins Büro kommen und die gemeinsame Arbeit vor Ort genießen, ist nach der Einarbeitungszeit auch ein hybrides Setting sehr gut möglich. Da das Team von dem Austausch vor Ort profitiert und einige Aufgaben nur vom Büro aus zu erledigen sind, kann jedoch nur ein Teil der Arbeitszeit aus dem Homeoffice absolviert werden (ca. 40-50% in Absprache mit deinem Team und deiner Führungskraft).

Wie setzt sich mein Team zusammen?

Das Patientenbegleitungsteam für Beavivo wird von Celina geleitet und setzt sich aktuell aus 10 Mitarbeiter:innen zusammen, die sehr viel Wert auf teaminternen Austausch und gegenseitige Unterstützung legen. Regelmäßige Supervision bietet den Raum, eigene Fälle aus der täglichen Arbeit mit dem Team zu teilen und gemeinsam zu reflektieren. Das Team verbindet vor allem eine gemeinsame Mission: sie geben jeden Tag alles für unsere Patient:innen!

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Nach Prüfung deiner Unterlagen melden wir uns innerhalb von einer Woche bei dir zurück. Im Anschluss erfolgt eine unkomplizierte Terminfindung für das erste Kennenlerngespräch mit Fiona aus unserem People & Culture Team. Im darauffolgenden Gespräch lernst du vor Ort im Büro das Team der Patientenbegleitung kennen und erhältst durch ein paar kleine Aufgaben noch tiefere Einblicke in die Tätigkeiten. Anschließend gehen wir gemeinsam alle Eckdaten und Rahmenbedingungen einer möglichen Zusammenarbeit durch. Während des gesamten Prozesses steht dir Fiona für alle Fragen zur Verfügung.

Erhalte ich technisches Equipment?

Wir sorgen für die Ausstattung deiner Hardware und setzen auf innovative Systeme, beispielsweise für reibungslose interne Kommunikation und unkomplizierte Terminvereinbarungen.

Wie läuft der Onboarding Prozess ab?

In unserem persönlichen und strukturierten Onboarding erhältst du im Rahmen mehrerer Input-Sessions eine Einführung in all unsere Prozesse, Personalthemen sowie eine technische Einführung in unsere digitalen Systeme. Während deines Onboardings hast du vor den ersten Gesprächen genügend Zeit, dich mit den neuen Informationen auseinanderzusetzen, dich zu orientieren und deinen persönlichen Arbeitsplatz einzurichten. In der Zeit des Onboardings und darüber hinaus stehen dir jederzeit unser People & Culture Team, dein Teamlead und deine Kolleg:innen für alle Fragen und Anliegen zur Verfügung.

Für Werkstudent:innen

Welche Arbeitszeitmodelle sind möglich?

Wir möchten hier möglichst viel Flexibilität für dich schaffen, weshalb du deinen wöchentlichen Stundenumfang zwischen 16 und 20 Stunden/Woche frei wählen kannst. In der vorlesungsfreien Zeit sind selbstverständlich auch mehr als 20 Stunden/Woche möglich und du kannst, wenn du möchtest, bis zu 40 Stunden/Woche arbeiten. Die Arbeitstage kannst du dir selbst aussuchen. Wichtig ist für uns nur, dass du mindestens einen ganzen Tag in der Woche arbeiten kannst und deine Arbeitszeiten über das Semester hinweg überwiegend konstant bleiben. Unter Berücksichtigung deiner Wünsche werden wir zu Beginn der Zusammenarbeit gemeinsam deine wöchentlichen Arbeitszeiten festlegen.

Gibt es eine Mindest-Studiendauer?

Da wir uns gerne ausreichend Zeit dafür nehmen, dich Schritt für Schritt in die Aufgaben einzuarbeiten, dich in das Team zu integrieren und unsere Patient:innen gerne langfristig unterstützen möchten, ist es uns wichtig, dass du noch mindestens 1 Jahr durchgehend eingeschrieben und während dieser Zeit (unter Berücksichtigung von Praktika etc.) uneingeschränkt verfügbar bist. Solltest du dein Studium in naher Zukunft erfolgreich abschließen, könnte auch eine Festanstellung für dich in Frage kommen, die du hier findest. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Für Vollzeit/Teilzeit Bewerber:innen

Welche Arbeitszeitmodelle sind möglich?

Wir möchten hier möglichst viel Flexibilität für dich schaffen, weshalb du frei zwischen einer Vollzeit- oder Teilzeit-Anstellung (mindestens 32 Stunden) wählen kannst.

Über uns & unsere Mission

Wir bei Sympatient wollen durch innovative, digitale Therapieangebote die Versorgungssituation in Deutschland verbessern. Über die Beavivo-Plattform vermitteln wir Therapeut:innen an psychisch erkrankte Menschen und mit Invirto werden neue digitale Versorgungskonzepte in Form von Apps entwickelt. Mit beiden Ansätzen verfolgen wir ein Ziel: Patient:innen schnellen Zugang zu erstklassiger Versorgung anzubieten.

Deine Ansprechpartnerin

Du hast noch Fragen? Fiona aus unserem People & Culture Team beantwortet sie dir gerne: fiona.hain@sympatient.com

Fiona Hain

Beavivo Logo

Support

040 57 30 92 290
kontakt@beavivo.de

Rechtliches

Impressum
AGB
crosschevron-down